Modafinil

Modavinil 200mg – Modafinil

69€

3,7€ Tabletten

72€

3,6€ Tabletten

105€

3,5€ Tabletten

Modvigil

165€

3,3€ Tabletten

280€

2,8€ Tabletten

500€

2,5€ Tabletten

Was ist Modavinil 200mg

Das Medikament Modafinil 200 mg hat Modafinil als aktiven Bestandteil. Es ist ein wachstumsförderndes Medikament, das zur Behandlung von Schlafstörungen im Zusammenhang mit Schichtarbeit, Schlafapnoe und Narkolepsie eingesetzt wird. Die Wirkungsweise von Modafinil beruht auf der Beeinflussung bestimmter Gehirnchemikalien, die Wachsamkeit und Schlaf kontrollieren.

Modavinil 200 mg ist ein verschreibungspflichtiges Medikament; es ist nicht frei verkäuflich. Je nach dem zu behandelnden Leiden und der Reaktion des Patienten auf das Arzneimittel können sich die Dosierung und die Dauer der Behandlung ändern. Wie alle Arzneimittel kann Modavinil 200 mg unerwünschte Wirkungen haben. Deshalb ist es wichtig, dass Sie alle Symptome oder Sorgen, die Sie haben, sofort mit Ihrem Arzt besprechen.

Modavinil 200mg Dosierung

Die zu behandelnde Erkrankung und die Reaktion des Patienten auf das Arzneimittel können die empfohlene Dosierung von Modavinil 200 mg beeinflussen. Die übliche Anfangsdosis für Erwachsene ist jedoch 200 mg einmal täglich am Morgen.

Bei bestimmten Erkrankungen wie Narkolepsie oder obstruktiver Schlafapnoe kann die Tagesdosis auf 400 mg erhöht werden, die einmal täglich morgens oral eingenommen werden, oder in zwei Dosen von je 200 mg morgens und mittags aufgeteilt werden.

Halten Sie sich unbedingt an die Empfehlungen Ihres Arztes zur Dosierung und Behandlungsdauer. Nehmen Sie niemals mehr als die empfohlene Dosis ein, ohne vorher mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten.

Modavinil 200mg Nebenwirkung

Obwohl nicht alle Menschen Nebenwirkungen haben, kann Modavinil 200 mg bei manchen Menschen Nebenwirkungen hervorrufen. Typische negative Auswirkungen können sein:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Schlaflosigkeit
  • Angstzustände
  • Trockener Mund
  • Diarrhöe
  • Rückenschmerzen
  • Verstopfte Nase

Obwohl schwerwiegende Nebenwirkungen selten sind, können sie auftreten:

  • Allergische Symptome wie Nesselsucht, Hautausschlag, Anschwellen des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Rachens sowie
  • Atem- oder Schluckbeschwerden
    schneller oder unregelmäßiger Herzschlag oder Schmerzen in der Brust
  • Extrem schwere Hautreaktionen wie Stevens-Johnson-Syndrom oder toxische epidermale Nekrolyse

Modavinil 200mg Warnung

Bei der Einnahme des verschreibungspflichtigen Medikaments Modavinil 200mg sollte immer eine medizinische Fachkraft anwesend sein. Alle medizinischen Störungen, die Sie haben, wie z.B. Herzprobleme, Leber- oder Nierenerkrankungen, Bluthochdruck, psychische Probleme oder eine Vorgeschichte von Drogen- oder Alkoholabhängigkeit, sollten Sie Ihrem Arzt mitteilen, bevor Sie Modavinil 200mg einnehmen.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtigen oder rezeptfreien Medikamente, Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel informieren, die Sie derzeit einnehmen. Modavinil 200mg kann unerwünschte Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben.

Modavinil 200mg kann dazu führen, dass Sie sich schwindlig, schläfrig oder weniger in der Lage fühlen, Maschinen zu bedienen oder ein Auto zu fahren. Bis Sie wissen, wie dieses Medikament auf Sie wirkt, vermeiden Sie es, Maschinen zu bedienen oder Auto zu fahren.

Modavinil 200mg kann missbraucht werden und kann zu Gewohnheiten führen. Nehmen Sie niemals mehr von diesem Medikament ein, als Ihnen verschrieben wurde, und geben Sie es niemals an andere Personen weiter.

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Modavinil 200mg einnehmen, wenn Sie schwanger sind, versuchen, schwanger zu werden, oder ein Baby stillen. Seine Sicherheit während dieser Zeit ist nicht gut bekannt.

Modavinil 200mg Kontraindikationen

Manchen Menschen kann Modavinil 200mg nicht verschrieben werden. Vor der Einnahme von Modavinil 200mg ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle bestehenden medizinischen Bedingungen informieren, da manche Menschen nicht in der Lage sein könnten, dieses Medikament sicher oder effektiv zu verwenden.

Modavinil 200mg wird nicht empfohlen für Personen mit:

  • Modafinil or any other drug component allergy
  • Heart issues or previous heart attacks
    uncontrolled high blood pressure
    a kidney or liver condition
  • concerns with one’s mental health, including sadness or psychosis

Modavinil 200mg kann unerwünschte Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben. Alle Medikamente, die Sie einnehmen, einschließlich verschreibungspflichtiger, rezeptfreier Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, sollten Sie Ihrem Arzt mitteilen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie Bedenken oder Fragen dazu haben, ob Modavinil 200 mg für Sie sicher und geeignet ist.

Modavinil 200mg Wirkungsweise

Modavinil 200mg wirkt durch die Beeinflussung bestimmter Gehirnchemikalien, die Wachsamkeit und Schlaf regulieren. Es wird angenommen, dass es die Freisetzung von Neurotransmittern wie Dopamin, Noradrenalin und Histamin fördert, die an der Steuerung von Wachsamkeit, Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit beteiligt sind.

Narkolepsie, obstruktive Schlafapnoe und Schlafstörungen bei Schichtarbeit gehören zu den Erkrankungen, die mit dem wachheitsfördernden Medikament Modavinil 200mg behandelt werden. Durch die Verringerung von übermäßiger Müdigkeit und die Verbesserung der kognitiven Funktion hilft es den Menschen, den ganzen Tag über wach und aufmerksam zu sein.

Modavinil 200mg soll durch die Stimulierung des Hypothalamus wirken, eines Teils des Gehirns, der Schlaf und Wachsein steuert, obwohl die genaue Wirkungsweise noch unbekannt ist. Möglicherweise werden auch die Aufmerksamkeit, die Motivation und die belohnungsbezogenen Bereiche des Gehirns beeinflusst, was zu einer besseren kognitiven Leistung und einer höheren Produktivität führen würde.

Modavinil 200mg Tipps

Hier sind einige Tipps, die Sie bei der Einnahme von Modavinil 200 mg beachten sollten:

 

  • Nehmen Sie Modavinil 200 mg genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Nehmen Sie nicht mehr Medikamente ein, als Ihnen empfohlen wird, da dies zu negativen Nebenwirkungen führen kann.

  • Wenn Sie Modavinil 200 mg zu spät am Tag einnehmen, kann es zu Einschlafproblemen oder Schlaflosigkeit kommen. Um zu verhindern, dass Ihre Fähigkeit, nachts zu schlafen, beeinträchtigt wird, sollten Sie Modavinil 200 mg am Morgen oder am frühen Nachmittag einnehmen.

  • Modavinil 200 mg sollte nicht zusammen mit Alkohol oder anderen Substanzen eingenommen werden, die Wechselwirkungen mit dem Medikament hervorrufen können, da dies die Möglichkeit von Nebenwirkungen erhöhen oder die Wirksamkeit verringern kann.

  • Alle Medikamente, die Sie derzeit einnehmen, einschließlich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin mitteilen, da sie Wechselwirkungen mit Modavinil 200 mg haben können.

  • Die Antibabypille und andere hormonelle Verhütungsmittel können bei der Einnahme von Modavinil 200mg weniger effektiv wirken. Während der Einnahme von Modavinil 200mg und für mindestens einen Monat nach Absetzen des Medikaments, verwenden Sie alternative Methoden der Empfängnisverhütung.

  • Modavinil 200mg sollte nicht an andere Personen weitergegeben werden, da es das Potenzial hat, süchtig zu machen und zur Gewohnheit zu werden.

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie beunruhigende Nebenwirkungen bemerken oder Fragen oder Bedenken zur Einnahme von Modavinil 200 mg haben.

Modavinil 200mg FAQs

K
L
Wofür wird Modavinil 200 mg verwendet?

Zur Behandlung von übermäßiger Schläfrigkeit, die durch Narkolepsie, obstruktive Schlafapnoe und Schlafstörungen bei Schichtarbeit hervorgerufen wird, wird Modavinil 200 mg verschrieben.

K
L
Wie sollte ich Modavinil 200 mg einnehmen?

Eine Dosis von 200 mg Modavinil sollte jeden Tag morgens oder am frühen Nachmittag eingenommen werden. Sie müssen es genau so einnehmen, wie es von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin verordnet wurde.

K
L
Was soll ich tun, wenn ich eine Einnahme von Modavinil 200 mg vergessen habe?

Wenn Sie die Einnahme von Modavinil 200 mg vergessen haben, sollten Sie die Einnahme so schnell wie möglich nachholen. Wenn die nächste Einnahme unmittelbar bevorsteht, lassen Sie die vergessene Dosis aus und fahren Sie mit Ihrem regelmäßigen Einnahmeplan fort. Vermeiden Sie die Einnahme von zwei Dosen auf einmal.

K
L
Kann Modavinil 200 mg zur Gewohnheit werden?

Missbrauch und Abhängigkeit sind bei Modavinil 200 mg möglich, insbesondere bei Personen mit Drogenmissbrauch in der Vergangenheit. Nehmen Sie es nur auf Anweisung Ihres Arztes ein.

K
L
Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Modavinil 200 mg?

Modavinil 200mg kann unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Nervosität, Schlaflosigkeit und Mundtrockenheit verursachen. Obwohl sie selten sind, sind ernsthafte Nebenwirkungen wie allergische Reaktionen, Stimmungsschwankungen und Brustschmerzen möglich.

K
L
Kann ich während der Einnahme von Modavinil 200 mg Alkohol trinken?

Bei der Einnahme von Modavinil 200mg ist es ratsam, sich von Alkohol fernzuhalten, da dieser Wechselwirkungen mit dem Medikament hervorrufen und die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen erhöhen kann.

K
L
Darf ich Modavinil 200 mg während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit einnehmen?

Schwangere oder stillende Frauen sollten Modavinil 200 mg mit Vorsicht anwenden, da es den sich entwickelnden Fötus oder das Neugeborene beeinträchtigen könnte. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Modavinil 200 mg einnehmen.

Modafinil

Modavinil 200mg – Modafinil

69€

3,7€ Tabletten

72€

3,6€ Tabletten

105€

3,5€ Tabletten

165€

3,3€ Tabletten

280€

2,8€ Tabletten

500€

2,5€ Tabletten

Was ist Modavinil 200mg

Das Medikament Modafinil 200 mg hat Modafinil als aktiven Bestandteil. Es ist ein wachstumsförderndes Medikament, das zur Behandlung von Schlafstörungen im Zusammenhang mit Schichtarbeit, Schlafapnoe und Narkolepsie eingesetzt wird. Die Wirkungsweise von Modafinil beruht auf der Beeinflussung bestimmter Gehirnchemikalien, die Wachsamkeit und Schlaf kontrollieren.

Modavinil 200 mg ist ein verschreibungspflichtiges Medikament; es ist nicht frei verkäuflich. Je nach dem zu behandelnden Leiden und der Reaktion des Patienten auf das Arzneimittel können sich die Dosierung und die Dauer der Behandlung ändern. Wie alle Arzneimittel kann Modavinil 200 mg unerwünschte Wirkungen haben. Deshalb ist es wichtig, dass Sie alle Symptome oder Sorgen, die Sie haben, sofort mit Ihrem Arzt besprechen.

Modavinil 200mg Dosierung

Die zu behandelnde Erkrankung und die Reaktion des Patienten auf das Arzneimittel können die empfohlene Dosierung von Modavinil 200 mg beeinflussen. Die übliche Anfangsdosis für Erwachsene ist jedoch 200 mg einmal täglich am Morgen.

Bei bestimmten Erkrankungen wie Narkolepsie oder obstruktiver Schlafapnoe kann die Tagesdosis auf 400 mg erhöht werden, die einmal täglich morgens oral eingenommen werden, oder in zwei Dosen von je 200 mg morgens und mittags aufgeteilt werden.

Halten Sie sich unbedingt an die Empfehlungen Ihres Arztes zur Dosierung und Behandlungsdauer. Nehmen Sie niemals mehr als die empfohlene Dosis ein, ohne vorher mit Ihrem Arzt Rücksprache zu halten.

Modavinil 200mg Nebenwirkung

Obwohl nicht alle Menschen Nebenwirkungen haben, kann Modavinil 200 mg bei manchen Menschen Nebenwirkungen hervorrufen. Typische negative Auswirkungen können sein:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Schwindel
  • Schlaflosigkeit
  • Angstzustände
  • Trockener Mund
  • Diarrhöe
  • Rückenschmerzen
  • Verstopfte Nase

Obwohl schwerwiegende Nebenwirkungen selten sind, können sie auftreten:

  • Allergische Symptome wie Nesselsucht, Hautausschlag, Anschwellen des Gesichts, der Lippen, der Zunge oder des Rachens sowie
  • Atem- oder Schluckbeschwerden
    schneller oder unregelmäßiger Herzschlag oder Schmerzen in der Brust
  • Extrem schwere Hautreaktionen wie Stevens-Johnson-Syndrom oder toxische epidermale Nekrolyse

Modavinil 200mg Warnung

Bei der Einnahme des verschreibungspflichtigen Medikaments Modavinil 200mg sollte immer eine medizinische Fachkraft anwesend sein. Alle medizinischen Störungen, die Sie haben, wie z.B. Herzprobleme, Leber- oder Nierenerkrankungen, Bluthochdruck, psychische Probleme oder eine Vorgeschichte von Drogen- oder Alkoholabhängigkeit, sollten Sie Ihrem Arzt mitteilen, bevor Sie Modavinil 200mg einnehmen.

Außerdem ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle verschreibungspflichtigen oder rezeptfreien Medikamente, Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel informieren, die Sie derzeit einnehmen. Modavinil 200mg kann unerwünschte Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben.

Modavinil 200mg kann dazu führen, dass Sie sich schwindlig, schläfrig oder weniger in der Lage fühlen, Maschinen zu bedienen oder ein Auto zu fahren. Bis Sie wissen, wie dieses Medikament auf Sie wirkt, vermeiden Sie es, Maschinen zu bedienen oder Auto zu fahren.

Modavinil 200mg kann missbraucht werden und kann zu Gewohnheiten führen. Nehmen Sie niemals mehr von diesem Medikament ein, als Ihnen verschrieben wurde, und geben Sie es niemals an andere Personen weiter.

Konsultieren Sie Ihren Arzt, bevor Sie Modavinil 200mg einnehmen, wenn Sie schwanger sind, versuchen, schwanger zu werden, oder ein Baby stillen. Seine Sicherheit während dieser Zeit ist nicht gut bekannt.

Modavinil 200mg Kontraindikationen

Manchen Menschen kann Modavinil 200mg nicht verschrieben werden. Vor der Einnahme von Modavinil 200mg ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle bestehenden medizinischen Bedingungen informieren, da manche Menschen nicht in der Lage sein könnten, dieses Medikament sicher oder effektiv zu verwenden.

Modavinil 200mg wird nicht empfohlen für Personen mit:

  • Modafinil or any other drug component allergy
  • Heart issues or previous heart attacks
    uncontrolled high blood pressure
    a kidney or liver condition
  • concerns with one’s mental health, including sadness or psychosis

Modavinil 200mg kann unerwünschte Nebenwirkungen und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten haben. Alle Medikamente, die Sie einnehmen, einschließlich verschreibungspflichtiger, rezeptfreier Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, sollten Sie Ihrem Arzt mitteilen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie Bedenken oder Fragen dazu haben, ob Modavinil 200 mg für Sie sicher und geeignet ist.

Modavinil 200mg Wirkungsweise

Modavinil 200mg wirkt durch die Beeinflussung bestimmter Gehirnchemikalien, die Wachsamkeit und Schlaf regulieren. Es wird angenommen, dass es die Freisetzung von Neurotransmittern wie Dopamin, Noradrenalin und Histamin fördert, die an der Steuerung von Wachsamkeit, Aufmerksamkeit und Aufmerksamkeit beteiligt sind.

Narkolepsie, obstruktive Schlafapnoe und Schlafstörungen bei Schichtarbeit gehören zu den Erkrankungen, die mit dem wachheitsfördernden Medikament Modavinil 200mg behandelt werden. Durch die Verringerung von übermäßiger Müdigkeit und die Verbesserung der kognitiven Funktion hilft es den Menschen, den ganzen Tag über wach und aufmerksam zu sein.

Modavinil 200mg soll durch die Stimulierung des Hypothalamus wirken, eines Teils des Gehirns, der Schlaf und Wachsein steuert, obwohl die genaue Wirkungsweise noch unbekannt ist. Möglicherweise werden auch die Aufmerksamkeit, die Motivation und die belohnungsbezogenen Bereiche des Gehirns beeinflusst, was zu einer besseren kognitiven Leistung und einer höheren Produktivität führen würde.

Modavinil 200mg Tipps

Hier sind einige Tipps, die Sie bei der Einnahme von Modavinil 200 mg beachten sollten:

 

  • Nehmen Sie Modavinil 200 mg genau nach Anweisung Ihres Arztes ein. Nehmen Sie nicht mehr Medikamente ein, als Ihnen empfohlen wird, da dies zu negativen Nebenwirkungen führen kann.

  • Wenn Sie Modavinil 200 mg zu spät am Tag einnehmen, kann es zu Einschlafproblemen oder Schlaflosigkeit kommen. Um zu verhindern, dass Ihre Fähigkeit, nachts zu schlafen, beeinträchtigt wird, sollten Sie Modavinil 200 mg am Morgen oder am frühen Nachmittag einnehmen.

  • Modavinil 200 mg sollte nicht zusammen mit Alkohol oder anderen Substanzen eingenommen werden, die Wechselwirkungen mit dem Medikament hervorrufen können, da dies die Möglichkeit von Nebenwirkungen erhöhen oder die Wirksamkeit verringern kann.

  • Alle Medikamente, die Sie derzeit einnehmen, einschließlich verschreibungspflichtiger und rezeptfreier Medikamente, Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel, sollten Sie Ihrem Arzt bzw. Ihrer Ärztin mitteilen, da sie Wechselwirkungen mit Modavinil 200 mg haben können.

  • Die Antibabypille und andere hormonelle Verhütungsmittel können bei der Einnahme von Modavinil 200mg weniger effektiv wirken. Während der Einnahme von Modavinil 200mg und für mindestens einen Monat nach Absetzen des Medikaments, verwenden Sie alternative Methoden der Empfängnisverhütung.

  • Modavinil 200mg sollte nicht an andere Personen weitergegeben werden, da es das Potenzial hat, süchtig zu machen und zur Gewohnheit zu werden.

  • Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie beunruhigende Nebenwirkungen bemerken oder Fragen oder Bedenken zur Einnahme von Modavinil 200 mg haben.

Modavinil 200mg FAQs

K
L
Wofür wird Modavinil 200 mg verwendet?

Zur Behandlung von übermäßiger Schläfrigkeit, die durch Narkolepsie, obstruktive Schlafapnoe und Schlafstörungen bei Schichtarbeit hervorgerufen wird, wird Modavinil 200 mg verschrieben.

K
L
Wie sollte ich Modavinil 200 mg einnehmen?

Eine Dosis von 200 mg Modavinil sollte jeden Tag morgens oder am frühen Nachmittag eingenommen werden. Sie müssen es genau so einnehmen, wie es von Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin verordnet wurde.

K
L
Was soll ich tun, wenn ich eine Einnahme von Modavinil 200 mg vergessen habe?

Wenn Sie die Einnahme von Modavinil 200 mg vergessen haben, sollten Sie die Einnahme so schnell wie möglich nachholen. Wenn die nächste Einnahme unmittelbar bevorsteht, lassen Sie die vergessene Dosis aus und fahren Sie mit Ihrem regelmäßigen Einnahmeplan fort. Vermeiden Sie die Einnahme von zwei Dosen auf einmal.

K
L
Kann Modavinil 200 mg zur Gewohnheit werden?

Missbrauch und Abhängigkeit sind bei Modavinil 200 mg möglich, insbesondere bei Personen mit Drogenmissbrauch in der Vergangenheit. Nehmen Sie es nur auf Anweisung Ihres Arztes ein.

K
L
Was sind die möglichen Nebenwirkungen von Modavinil 200 mg?

Modavinil 200mg kann unter anderem Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Nervosität, Schlaflosigkeit und Mundtrockenheit verursachen. Obwohl sie selten sind, sind ernsthafte Nebenwirkungen wie allergische Reaktionen, Stimmungsschwankungen und Brustschmerzen möglich.

K
L
Kann ich während der Einnahme von Modavinil 200 mg Alkohol trinken?

Bei der Einnahme von Modavinil 200mg ist es ratsam, sich von Alkohol fernzuhalten, da dieser Wechselwirkungen mit dem Medikament hervorrufen und die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen erhöhen kann.

K
L
Darf ich Modavinil 200 mg während einer Schwangerschaft oder in der Stillzeit einnehmen?

Schwangere oder stillende Frauen sollten Modavinil 200 mg mit Vorsicht anwenden, da es den sich entwickelnden Fötus oder das Neugeborene beeinträchtigen könnte. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Modavinil 200 mg einnehmen.