Armodafinil

Artvigil 150mg – Armodafinil

37€

3,7€ Packungen

72€

3,6€ Packungen

99€

3,3€ Packungen

waklert 150mg

240€

2,68€ Packungen

220€

22€ Packungen

420€

2,1€ Packungen

Was ist Artvigil 150mg

Armodafinil ist der aktive Bestandteil des Medikaments Artvigil 150mg. Der Wirkstoff Armodafinil stimuliert das zentrale Nervensystem und wird zur Behandlung von übermäßiger Schläfrigkeit eingesetzt, die durch Krankheiten wie Narkolepsie, Schlafapnoe und Schlafstörungen bei Schichtarbeit hervorgerufen wird. Es ist vergleichbar mit Modafinil, einem anderen Medikament, das die Aufmerksamkeit und Wachsamkeit erhöht, allerdings wirkt es über einen längeren Zeitraum.

Die Wirkungsweise von Artvigil 150mg beruht auf der Beeinflussung bestimmter Gehirnchemikalien, die Wachsein und Schlaf regulieren. Es wird angenommen, dass es die Freisetzung von Neurotransmittern wie Dopamin, Noradrenalin und Histamin erhöht, was die Stimmung hebt, die Wachsamkeit fördert und die kognitive Leistung verbessert.

Artvigil 150mg Dosierung

Die empfohlene Dosierung von Artvigil 150 mg hängt von der zu behandelnden Erkrankung und der Reaktion des Patienten auf das Medikament ab. Bei der Einnahme von Artvigil 150mg ist es wichtig, dass Sie die Anweisungen Ihres medizinischen Betreuers sorgfältig befolgen.

Die typische Dosis für die Behandlung von Narkolepsie oder obstruktiver Schlafapnoe beträgt 150 mg, die einmal täglich morgens oral eingenommen werden sollte.

Die typische Dosis zur Behandlung von Schlafstörungen bei Schichtarbeit beträgt 150 mg, die einmal täglich oral eingenommen werden, etwa eine Stunde vor Beginn der Arbeitsschicht.

Ihr Arzt könnte Ihnen raten, Artvigil 150 mg in einer geringeren Dosis einzunehmen, wenn Sie Nieren- oder Leberprobleme haben.

Artvigil 150 mg sollte nicht in größeren oder kleineren Mengen oder häufiger eingenommen werden als von Ihrem Arzt verordnet. Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, holen Sie diese nach, sobald Sie sich daran erinnern, aber lassen Sie die Einnahme aus, wenn Ihre nächste Dosis fast fällig ist.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Dosierung von Artvigil 150 mg haben. Er kann Ihnen maßgeschneiderte Empfehlungen geben, die auf Ihren eigenen medizinischen Anforderungen und Ihrem Hintergrund basieren.

Artvigil 150mg Nebenwirkung

Das Medikament Artvigil 150mg kann wie jedes andere Medikament auch negative Auswirkungen haben. Im Folgenden sind einige der üblichen negativen Auswirkungen von Artvigil 150mg aufgeführt:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Trockener Mund
  • Schlaflosigkeit
  • Nervosität
  • Schwindel
  • Durchfall
  • Rückenschmerzen
  • Angstzustände
  • Verminderter Appetit
  • Erhöhte Herzfrequenz

In den meisten Fällen sind diese negativen Auswirkungen geringfügig und klingen allmählich ab, wenn sich der Körper an das Medikament gewöhnt hat. Wenden Sie sich jedoch sofort an Ihren Arzt, wenn die Nebenwirkungen schwerwiegend oder anhaltend sind.

Bei einem sehr kleinen Prozentsatz von Menschen, die 150 mg Artvigil einnehmen, können schwerwiegendere unerwünschte Wirkungen wie allergische Reaktionen, Halluzinationen, Depressionen oder Selbstmordgedanken auftreten. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie eines dieser Symptome verspüren.

Bevor Sie mit der Behandlung mit Artvigil 150 mg beginnen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle zusätzlichen verschreibungspflichtigen Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel oder pflanzlichen Heilmittel informieren, die Sie möglicherweise einnehmen, da diese mit dem Medikament interagieren und die Möglichkeit unerwünschter Nebenwirkungen erhöhen können.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der unerwünschten Wirkungen von Artvigil 150 mg haben.

Artvigil 150mg Warnung

Bei der Einnahme von Artvigil 150 mg sollte nur medizinisches Fachpersonal konsultiert werden. Bei der Einnahme von Artvigil 150mg ist es wichtig, dass Sie die Anweisungen Ihres medizinischen Betreuers sorgfältig befolgen.

Wichtige Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise zu Artvigil 150mg sind unter anderem:

  • Artvigil 150mg kann zu Schläfrigkeit, Sehstörungen oder Schwindel führen. Bis Sie wissen, wie das Arzneimittel auf Sie wirkt, sollten Sie es vermeiden, schwere Maschinen zu bedienen oder Auto zu fahren.

  • Das Risiko von Hautausschlägen, insbesondere von schwerwiegenden wie dem Stevens-Johnson-Syndrom, kann nach der Einnahme von Artvigil 150 mg ansteigen. Wenn Sie während der Einnahme von Artvigil 150 mg Hautausschläge oder Blasen bekommen, suchen Sie sofort ärztliche Hilfe auf.

  • Es kann zu Wechselwirkungen zwischen Artvigil 150 mg und anderen Medikamenten, Vitaminen oder pflanzlichen Behandlungen kommen. Bevor Sie eine Therapie mit Artvigil 150 mg beginnen, sollten Sie Ihren Arzt unbedingt über alle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel informieren, die Sie derzeit einnehmen.

  • Depressionen, Angstzustände und Selbstmordgedanken sind nur einige der Stimmungs- oder Verhaltensänderungen, die Artvigil 150 mg hervorrufen kann. Wenden Sie sich sofort an Ihren medizinischen Betreuer, wenn sich Ihr Verhalten oder Ihre Stimmung ändert.

  • Personen mit einer Vorgeschichte von Herzproblemen oder hohem Blutdruck sollten Artvigil 150mg nicht einnehmen.

  • Die Einnahme von Artvigil 150mg während der Schwangerschaft oder Stillzeit wird nicht empfohlen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für Artvigil 150 mg haben. Er kann Ihnen maßgeschneiderte Empfehlungen geben, die auf Ihren eigenen medizinischen Anforderungen und Ihrem Hintergrund basieren.

Artvigil 150mg Kontraindikationen

Es gibt einige Personen, die Artvigil 150 mg nicht einnehmen sollten, da bei ihnen das Risiko besteht, schwerwiegende unerwünschte Wirkungen zu entwickeln. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Kontraindikationen für Artvigil 150 mg:

  • Personen, die zuvor eine allergische Reaktion auf Modafinil oder Armodafinil erlebt haben, sollten Artvigil 150 mg nicht einnehmen.
  • Kardiovaskuläre Probleme: Personen, die in der Vergangenheit an Bluthochdruck oder Herzproblemen litten, sollten Artvigil 150 mg nicht einnehmen.
  • Artvigil 150 mg sollte nicht von Personen eingenommen werden, die Probleme mit der Leber haben oder bei denen abnormale Leberfunktionstests vorliegen.
  • Psychische Erkrankungen: Artvigil 150 mg kann die Anzeichen einiger psychischer Erkrankungen, wie z. B. Angstzustände oder Traurigkeit, verschlimmern. Personen mit einer Vorgeschichte dieser Erkrankungen sollten es nicht einnehmen.
  • Stillen und Schwangerschaft: Beides sollte während der Einnahme von Artvigil 150 mg nicht erfolgen.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Kontraindikationen von Artvigil 150 mg haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Er kann Ihnen individuelle Empfehlungen geben, die auf Ihrer speziellen Krankengeschichte und Ihren Bedürfnissen basieren.

Artvigil 150mg Wirkungsweise

Artvigil 150mg wirkt, indem es die Menge bestimmter Gehirnchemikalien erhöht, die Aufmerksamkeit und Wachsamkeit fördern. Der Hauptbestandteil von Artvigil 150mg ist Armodafinil, ein Stimulans, das vermutlich durch die Beeinflussung des Dopaminspiegels und anderer Neurotransmitter im Gehirn wirkt.

Stimmung, Motivation und Belohnung werden alle durch den Neurotransmitter Dopamin reguliert. Artvigil 150mg kann helfen, die Stimmung zu verbessern, die Motivation zu steigern und die Wachsamkeit zu fördern, indem es den Dopaminspiegel im Gehirn erhöht.

Darüber hinaus wird angenommen, dass Artvigil 150 mg den Noradrenalin- und Histaminspiegel im Gehirn beeinflusst. Die Neurotransmitter, die durch Artvigil 150mg beeinflusst werden, können dazu beitragen, die Wachheit und den Wachheitsgrad weiter zu erhöhen.

Obwohl die genaue Wirkungsweise von Artvigil 150mg nicht vollständig bekannt ist, wird angenommen, dass es durch die Beeinflussung einer Reihe von Neurotransmittersystemen im Gehirn funktioniert. Artvigil 150mg kann dazu beitragen, die kognitiven Funktionen zu verbessern, die Aufmerksamkeit und Konzentration zu steigern und die Wachsamkeit zu fördern, indem es die Spiegel bestimmter Neurotransmitter anhebt.

Artvigil 150mg Tipps

Hier sind einige Richtlinien, die Ihnen helfen, Artvigil 150 mg sicher und effizient zu verwenden, wenn Sie es einnehmen:

 

  • Nehmen Sie Artvigil 150 mg morgens ein, da es ein Stimulans ist und Sie am Einschlafen hindern kann, wenn Sie es später am Tag einnehmen. Um dies zu verhindern, ist es besser, es am Morgen einzunehmen.
  • Wenn Sie 150 mg Artvigil einnehmen, sollten Sie sich immer an die Anweisungen Ihres Arztes halten. Nehmen Sie niemals mehr Medikamente ein, als Ihnen empfohlen wurde, oder nehmen Sie sie länger ein, als Ihnen empfohlen wurde.
  • Halten Sie sich von Alkohol und anderen Drogen fern: Diese Substanzen können Wechselwirkungen mit Artvigil 150 mg hervorrufen und die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen erhöhen. Während der Einnahme dieses Medikaments, vermeiden Sie es, sie zu benutzen.
  • Achten Sie auf Ihre Anzeichen: Achten Sie darauf, wie sich Artvigil 150 mg auf Ihre Symptome auswirkt. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie merkwürdige Symptome oder Nebenwirkungen feststellen.
  • Bleiben Sie hydratisiert: Artvigil 150 mg kann zu Dehydrierung führen, daher ist es wichtig, den ganzen Tag über viel Wasser zu trinken.
  • Halten Sie einen regelmäßigen Schlafrhythmus ein: Artvigil 150mg kann den Schlaf stören, daher ist es notwendig, dies zu tun, um diesen Effekt zu vermindern.

Artvigil 150mg FAQs

K
L
Was ist der Zweck von Artvigil 150 mg?

Narkolepsie, obstruktive Schlafapnoe und Schlafstörungen bei Schichtarbeit werden alle mit 150 mg Artvigil behandelt.

K
L
Wie wirkt 150 mg Artvigil?

Artvigil 150mg wirkt, indem es die Menge bestimmter Gehirnchemikalien erhöht, die Aufmerksamkeit und Wachsamkeit fördern. Das stimulierende Medikament Armodafinil dient als Hauptbestandteil von Artvigil 150mg.

K
L
Sind 150 mg von Artvigil sicher?

Wenn Artvigil 150 mg wie vom Arzt verordnet eingenommen wird, gilt es in der Regel als sicher. Allerdings kann es bei manchen Menschen Nebenwirkungen haben, wie bei allen Medikamenten.

K
L
Welche negativen Auswirkungen hat 150 mg Artvigil?

Kopfschmerzen, Übelkeit, Angstzustände, Schwindel und Schlaflosigkeit sind typische Nebenwirkungen von Artvigil 150mg. Allergische Reaktionen, Hautausschläge und Leberprobleme sind seltene, aber schwere Nebenwirkungen.

K
L
Macht 150 mg Artvigil süchtig?

Wenn Artvigil 150mg häufig oder in zu großen Mengen eingenommen wird, kann es zur Gewohnheit werden. Es ist wichtig, Artvigil 150mg nur nach ärztlicher Anweisung einzunehmen.

K
L
Wie lange dauert die Einnahme von 150 mg Artvigil?

Je nach Person hält die Wirkung von Artvigil 150 mg bis zu 12 Stunden an. Artvigil 150 mg sollte am Morgen eingenommen werden, um den Schlaf nicht zu stören.

Armodafinil

Artvigil 150mg – Armodafinil

37€

3,7€ Packungen

72€

3,6€ Packungen

99€

3,3€ Packungen

240€

2,68€ Packungen

220€

22€ Packungen

420€

2,1€ Packungen

Was ist Artvigil 150mg

Armodafinil ist der aktive Bestandteil des Medikaments Artvigil 150mg. Der Wirkstoff Armodafinil stimuliert das zentrale Nervensystem und wird zur Behandlung von übermäßiger Schläfrigkeit eingesetzt, die durch Krankheiten wie Narkolepsie, Schlafapnoe und Schlafstörungen bei Schichtarbeit hervorgerufen wird. Es ist vergleichbar mit Modafinil, einem anderen Medikament, das die Aufmerksamkeit und Wachsamkeit erhöht, allerdings wirkt es über einen längeren Zeitraum.

Die Wirkungsweise von Artvigil 150mg beruht auf der Beeinflussung bestimmter Gehirnchemikalien, die Wachsein und Schlaf regulieren. Es wird angenommen, dass es die Freisetzung von Neurotransmittern wie Dopamin, Noradrenalin und Histamin erhöht, was die Stimmung hebt, die Wachsamkeit fördert und die kognitive Leistung verbessert.

Artvigil 150mg Dosierung

Die empfohlene Dosierung von Artvigil 150 mg hängt von der zu behandelnden Erkrankung und der Reaktion des Patienten auf das Medikament ab. Bei der Einnahme von Artvigil 150mg ist es wichtig, dass Sie die Anweisungen Ihres medizinischen Betreuers sorgfältig befolgen.

Die typische Dosis für die Behandlung von Narkolepsie oder obstruktiver Schlafapnoe beträgt 150 mg, die einmal täglich morgens oral eingenommen werden sollte.

Die typische Dosis zur Behandlung von Schlafstörungen bei Schichtarbeit beträgt 150 mg, die einmal täglich oral eingenommen werden, etwa eine Stunde vor Beginn der Arbeitsschicht.

Ihr Arzt könnte Ihnen raten, Artvigil 150 mg in einer geringeren Dosis einzunehmen, wenn Sie Nieren- oder Leberprobleme haben.

Artvigil 150 mg sollte nicht in größeren oder kleineren Mengen oder häufiger eingenommen werden als von Ihrem Arzt verordnet. Wenn Sie die Einnahme einer Dosis vergessen haben, holen Sie diese nach, sobald Sie sich daran erinnern, aber lassen Sie die Einnahme aus, wenn Ihre nächste Dosis fast fällig ist.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Dosierung von Artvigil 150 mg haben. Er kann Ihnen maßgeschneiderte Empfehlungen geben, die auf Ihren eigenen medizinischen Anforderungen und Ihrem Hintergrund basieren.

Artvigil 150mg Nebenwirkung

Das Medikament Artvigil 150mg kann wie jedes andere Medikament auch negative Auswirkungen haben. Im Folgenden sind einige der üblichen negativen Auswirkungen von Artvigil 150mg aufgeführt:

  • Kopfschmerzen
  • Übelkeit
  • Trockener Mund
  • Schlaflosigkeit
  • Nervosität
  • Schwindel
  • Durchfall
  • Rückenschmerzen
  • Angstzustände
  • Verminderter Appetit
  • Erhöhte Herzfrequenz

In den meisten Fällen sind diese negativen Auswirkungen geringfügig und klingen allmählich ab, wenn sich der Körper an das Medikament gewöhnt hat. Wenden Sie sich jedoch sofort an Ihren Arzt, wenn die Nebenwirkungen schwerwiegend oder anhaltend sind.

Bei einem sehr kleinen Prozentsatz von Menschen, die 150 mg Artvigil einnehmen, können schwerwiegendere unerwünschte Wirkungen wie allergische Reaktionen, Halluzinationen, Depressionen oder Selbstmordgedanken auftreten. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie eines dieser Symptome verspüren.

Bevor Sie mit der Behandlung mit Artvigil 150 mg beginnen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt über alle zusätzlichen verschreibungspflichtigen Medikamente, Nahrungsergänzungsmittel oder pflanzlichen Heilmittel informieren, die Sie möglicherweise einnehmen, da diese mit dem Medikament interagieren und die Möglichkeit unerwünschter Nebenwirkungen erhöhen können.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der unerwünschten Wirkungen von Artvigil 150 mg haben.

Artvigil 150mg Warnung

Bei der Einnahme von Artvigil 150 mg sollte nur medizinisches Fachpersonal konsultiert werden. Bei der Einnahme von Artvigil 150mg ist es wichtig, dass Sie die Anweisungen Ihres medizinischen Betreuers sorgfältig befolgen.

Wichtige Vorsichtsmaßnahmen und Warnhinweise zu Artvigil 150mg sind unter anderem:

  • Artvigil 150mg kann zu Schläfrigkeit, Sehstörungen oder Schwindel führen. Bis Sie wissen, wie das Arzneimittel auf Sie wirkt, sollten Sie es vermeiden, schwere Maschinen zu bedienen oder Auto zu fahren.

  • Das Risiko von Hautausschlägen, insbesondere von schwerwiegenden wie dem Stevens-Johnson-Syndrom, kann nach der Einnahme von Artvigil 150 mg ansteigen. Wenn Sie während der Einnahme von Artvigil 150 mg Hautausschläge oder Blasen bekommen, suchen Sie sofort ärztliche Hilfe auf.

  • Es kann zu Wechselwirkungen zwischen Artvigil 150 mg und anderen Medikamenten, Vitaminen oder pflanzlichen Behandlungen kommen. Bevor Sie eine Therapie mit Artvigil 150 mg beginnen, sollten Sie Ihren Arzt unbedingt über alle Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel informieren, die Sie derzeit einnehmen.

  • Depressionen, Angstzustände und Selbstmordgedanken sind nur einige der Stimmungs- oder Verhaltensänderungen, die Artvigil 150 mg hervorrufen kann. Wenden Sie sich sofort an Ihren medizinischen Betreuer, wenn sich Ihr Verhalten oder Ihre Stimmung ändert.

  • Personen mit einer Vorgeschichte von Herzproblemen oder hohem Blutdruck sollten Artvigil 150mg nicht einnehmen.

  • Die Einnahme von Artvigil 150mg während der Schwangerschaft oder Stillzeit wird nicht empfohlen.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen für Artvigil 150 mg haben. Er kann Ihnen maßgeschneiderte Empfehlungen geben, die auf Ihren eigenen medizinischen Anforderungen und Ihrem Hintergrund basieren.

Artvigil 150 mg Kontraindikationen

Es gibt einige Personen, die Artvigil 150 mg nicht einnehmen sollten, da bei ihnen das Risiko besteht, schwerwiegende unerwünschte Wirkungen zu entwickeln. Im Folgenden finden Sie Beispiele für Kontraindikationen für Artvigil 150 mg:

  • Personen, die zuvor eine allergische Reaktion auf Modafinil oder Armodafinil erlebt haben, sollten Artvigil 150 mg nicht einnehmen.
  • Kardiovaskuläre Probleme: Personen, die in der Vergangenheit an Bluthochdruck oder Herzproblemen litten, sollten Artvigil 150 mg nicht einnehmen.
  • Artvigil 150 mg sollte nicht von Personen eingenommen werden, die Probleme mit der Leber haben oder bei denen abnormale Leberfunktionstests vorliegen.
  • Psychische Erkrankungen: Artvigil 150 mg kann die Anzeichen einiger psychischer Erkrankungen, wie z. B. Angstzustände oder Traurigkeit, verschlimmern. Personen mit einer Vorgeschichte dieser Erkrankungen sollten es nicht einnehmen.
  • Stillen und Schwangerschaft: Beides sollte während der Einnahme von Artvigil 150 mg nicht erfolgen.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Kontraindikationen von Artvigil 150 mg haben, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Er kann Ihnen individuelle Empfehlungen geben, die auf Ihrer speziellen Krankengeschichte und Ihren Bedürfnissen basieren.

Artvigil 150mg Wirkungsweise

Artvigil 150mg wirkt, indem es die Menge bestimmter Gehirnchemikalien erhöht, die Aufmerksamkeit und Wachsamkeit fördern. Der Hauptbestandteil von Artvigil 150mg ist Armodafinil, ein Stimulans, das vermutlich durch die Beeinflussung des Dopaminspiegels und anderer Neurotransmitter im Gehirn wirkt.

Stimmung, Motivation und Belohnung werden alle durch den Neurotransmitter Dopamin reguliert. Artvigil 150mg kann helfen, die Stimmung zu verbessern, die Motivation zu steigern und die Wachsamkeit zu fördern, indem es den Dopaminspiegel im Gehirn erhöht.

Darüber hinaus wird angenommen, dass Artvigil 150 mg den Noradrenalin- und Histaminspiegel im Gehirn beeinflusst. Die Neurotransmitter, die durch Artvigil 150mg beeinflusst werden, können dazu beitragen, die Wachheit und den Wachheitsgrad weiter zu erhöhen.

Obwohl die genaue Wirkungsweise von Artvigil 150mg nicht vollständig bekannt ist, wird angenommen, dass es durch die Beeinflussung einer Reihe von Neurotransmittersystemen im Gehirn funktioniert. Artvigil 150mg kann dazu beitragen, die kognitiven Funktionen zu verbessern, die Aufmerksamkeit und Konzentration zu steigern und die Wachsamkeit zu fördern, indem es die Spiegel bestimmter Neurotransmitter anhebt.

Artvigil 150mg Tipps

Hier sind einige Richtlinien, die Ihnen helfen, Artvigil 150 mg sicher und effizient zu verwenden, wenn Sie es einnehmen:

  • Nehmen Sie Artvigil 150 mg morgens ein, da es ein Stimulans ist und Sie am Einschlafen hindern kann, wenn Sie es später am Tag einnehmen. Um dies zu verhindern, ist es besser, es am Morgen einzunehmen.
  • Wenn Sie 150 mg Artvigil einnehmen, sollten Sie sich immer an die Anweisungen Ihres Arztes halten. Nehmen Sie niemals mehr Medikamente ein, als Ihnen empfohlen wurde, oder nehmen Sie sie länger ein, als Ihnen empfohlen wurde.
  • Halten Sie sich von Alkohol und anderen Drogen fern: Diese Substanzen können Wechselwirkungen mit Artvigil 150 mg hervorrufen und die Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen erhöhen. Während der Einnahme dieses Medikaments, vermeiden Sie es, sie zu benutzen.
  • Achten Sie auf Ihre Anzeichen: Achten Sie darauf, wie sich Artvigil 150 mg auf Ihre Symptome auswirkt. Wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie merkwürdige Symptome oder Nebenwirkungen feststellen.
  • Bleiben Sie hydratisiert: Artvigil 150 mg kann zu Dehydrierung führen, daher ist es wichtig, den ganzen Tag über viel Wasser zu trinken.
  • Halten Sie einen regelmäßigen Schlafrhythmus ein: Artvigil 150mg kann den Schlaf stören, daher ist es notwendig, dies zu tun, um diesen Effekt zu vermindern.

Artvigil 150mg FAQs

K
L
Was ist der Zweck von Artvigil 150 mg?

Narkolepsie, obstruktive Schlafapnoe und Schlafstörungen bei Schichtarbeit werden alle mit 150 mg Artvigil behandelt.

K
L
Wie wirkt 150 mg Artvigil?

Artvigil 150mg wirkt, indem es die Menge bestimmter Gehirnchemikalien erhöht, die Aufmerksamkeit und Wachsamkeit fördern. Das stimulierende Medikament Armodafinil dient als Hauptbestandteil von Artvigil 150mg.

K
L
Sind 150 mg von Artvigil sicher?

Wenn Artvigil 150 mg wie vom Arzt verordnet eingenommen wird, gilt es in der Regel als sicher. Allerdings kann es bei manchen Menschen Nebenwirkungen haben, wie bei allen Medikamenten.

K
L
Welche negativen Auswirkungen hat 150 mg Artvigil?

Kopfschmerzen, Übelkeit, Angstzustände, Schwindel und Schlaflosigkeit sind typische Nebenwirkungen von Artvigil 150mg. Allergische Reaktionen, Hautausschläge und Leberprobleme sind seltene, aber schwere Nebenwirkungen.

K
L
Macht 150 mg Artvigil süchtig?

Wenn Artvigil 150mg häufig oder in zu großen Mengen eingenommen wird, kann es zur Gewohnheit werden. Es ist wichtig, Artvigil 150mg nur nach ärztlicher Anweisung einzunehmen.

K
L
Wie lange dauert die Einnahme von 150 mg Artvigil?

Je nach Person hält die Wirkung von Artvigil 150 mg bis zu 12 Stunden an. Artvigil 150 mg sollte am Morgen eingenommen werden, um den Schlaf nicht zu stören.